Ersatzneubau A3 BW Stokkumer Straße

PROJEKT

Bautechnische Prüfung des Stahlverbundüberbaus und der Stahlbetonunterbauten.

Bauherr: Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen
Aufsteller: Thomas & Bökamp Ingenieurgesellschaft mbH
Auftraggeber: HEITKAMP Brückenbau GmbH

Der Einschub erfolgte am 23.11.2019

Besonderheit: Lastabtrag in den Baugrund mit hoch liegendem Widerlagerbalken aus Stahlbeton, gegründet auf einem Damm aus kunststoffbewehrter Erde (KBE)

PROJEKTINFORMATION

Stichworte : Bautechnische Prüfung, Brückenbau

 

 

Ähnliche Projekte

Fußgängerbrücke zwischen Autostadt und Phaeno Science Center

Autostadtbrücke Wolfsburg

Kampmannbrücke Essen

Neubau eines Milchviehstalles

BH Cecilien Quartier, NB 77 WE, Baufeld 10.1
Neubau Emscherbrücke Hagelstrasse
Menü