Brücke Kabelstrasse Wuppertal

PROJEKT

Bei der Brücke „Kabelstraße“ in Wuppertal handelt es sich um ein genietetes Bogenfachwerk aus dem Jahr 1899. Die Brücke war vor der Sanierung nur noch einspurig befahrbar und wird im Rahmen der Sanierungsmaßnahmen mit einer neuen Leichtbetonfahrbahn entlastet. Durch das zusätzliche Einbinden der Betonfahrbahn als Zugband kann die 120 Jahre alte Brücke so für die Brückenklasse 30/30 für eine Nutzungsdauer von weiteren 50 Jahren ertüchtigt werden. Hierzu werden außerdem Korrosionsschäden am Bestand ertüchtigt und die Konstruktion insgesamt korrosionsschutzgerechter gestaltet.

Unsere Leistungen: Bautechnische Prüfung der Umbau- und Sanierungsarbeiten

PROJEKTINFORMATION

Bearbeitung: seit 2020

Bauherr: Stadt Wuppertal

Ähnliche Projekte

EÜ Flughafenstraße in Dortmund
Gottleubatal-Brücke
Fußgängerbrücke zwischen Autostadt und Phaeno Science Center
Autostadtbrücke Wolfsburg
Skywalk Königsstuhl Rügen
Bremenports