Danjiang-Brücke, Taiwan

PROJEKT

Asymmetrische Schrägseilbrücke, Gesamtlänge 920m, Pylonhöhe 200m, größte Stützweite 420m, Deck für Straßen- und Eisenbahnverkehr sowie Fußgänger (nach Fertigstellung: längste Schrägseilbrücke der Welt mit einem Pylon)

Architekt: Zahah Hadid

Detaillierte Analyse des lokalen Windklimas durch Auswertung lokal gemessener Wetterdaten

Planung , Modellbau und Durchführung von Windkanalversuchen

Ermittlung von Kraftbeiwerten an verschiedenen Brückendeck- und Pylon-Section-Modellen sowie an einem Vollmodell des Pylons

Berechnung der Bauwerksreaktionen durch numerische Simulation unter Verwendung der Windkanalergebnisse (Hybrid-Simulations)

Ermittlung von quaisstatischen Windersatzlasten für verschiedene Effekte – für verschiedene Bauzustände (Freivorbau und freistehender Pylon) und den Endzustand – detaillierte Bestimmung zugehöriger Schnittgrößen mit Hilfe der Methode „Inverser Finiter Elemente“

Dynamische Bewertung der Schrägseile, Komfortbewertung, Auslegung und Nachweise der Effektivität von Windleitwänden

Betreuung eines Full-Model-Tests bei „Force“ in Dänemark – Vergleiche dieser Messergebnisse mit den Ergebnissen der Hybrid-Simulations

Projektpartner – Niemann & Partner Bochum

PROJEKTINFORMATION

Datum : 2015 – 2017

Kunde : Leonhard Andrä und Partner

Ähnliche Projekte

Fußgängerbrücke in Kirn

Neubau Emscherbrücke Hagelstrasse

Schnettkerbrücke

Videowürfel Schalkearena
Hochmoselquerung
Menü