BRITA Arena Wiesbaden

PROJEKT

Die BRITA Arena ist die Heimat des SV Wehen Wiesbaden, der 2007 erstmals in die 2. Bundesliga aufstieg und heute in der 3. Liga spielt. 2007 wurde die BRITA Arena gebaut, um die Anforderungen der DFL erfüllen zu können.

Die damals mit errichteten Flutlichtmasten haben ihre Lebensdauer nach nur 15 Jahren bereits erreicht. Grund hierfür sind wirbelerregte Querschwingungen, die zu signifikanten Ermüdungsbeanspruchungen geführt haben. Zwei der Masten wurden deshalb bereits ersetzt. Die beiden anderen sollen bis zum Austausch aber weiter betrieben werden.

Es wurden deshalb Dämpfungsmaßnahmen konzipiert, eingebaut und getestet, die den verbleibenden Schädigungsbeitrag auf Null begrenzen. Es konnte so erreicht werden, das die Masten bis zum Austausch stehen bleiben können und der Spielbetrieb fortgeführt werden kann.

PROJEKTINFORMATION

Bearbeitung und Ausführung: ab 2022

Bauherr: Stadion Berliner Straße GmbH & Co. KG

Ähnliche Projekte

Bremenports
Bauwerksprüfungen an Video- und Funkmasten des WSA Aschaffenburg
Gottleubatal-Brücke
Bremenports
Sprung über die Emscher