Die Ingenieurkammer Niedersachsen veranstaltet am Montag, den 26.11.2018 ein Praxisseminar zum Thema Windlasten.
Neben den Lösungen für praktische Anwendungsfälle geht das Seminar auch auf Grundlagen zur Windlastermittlung ein.
Vortragende sind:

– Prof. Dr. Ing. Rüdiger Höffer (Ruhr-Universität Bochum)
– Prof. Dr. Ing. Michael Hortmanns (EZI – Ingenieure)
– Prof. Dr.-Ing. Hans-Jürgen Niemann (Niemann & Partner)

Für dieses Seminar sind noch Plätze frei.

Ansprechpartner bei der Ingenieurkammer Niedersachsen ist: Herr Florian Torlée; fortbildung(at)ingenieurkammer.de

Es stehen insbesondere Fragen

zu den Windlastansätzen für Anbauten, wie Balkone, Vordächer, Solarpanels auf Dächern,
zu den Nachweisformaten für Blechbekleidungen,
zu den Innendruckansätzen,
zur Dachsogsicherung und zur Handhabung günstig wirkender Windlastanteile,
zum Probabilistikfaktor für temporären Bauten wie Funktionsmasten und Produktions- bzw.
Verkaufsgewächshäusern,
zu fliegenden Bauten, Zelten und Membranen
zu freistehenden Dächern – Ansatz von lokalen und globalen Lasten

im Fokus

Weitere Informationen finden Sie hier Praxisseminar Windlasten – Hannover.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü